Berufsunfähigkeitsversicherung

Warum braucht man eine BU-Versicherung?

Einst war jeder durch den Staat bezüglich der Berufsunfähigkeit so ziemlich optimal abgesichert. Doch wie es staatliche Eingriffe so in sich haben, wird überall gespart. Deshalb zählt schon seit langer Zeit die private Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) zu den wichtigsten Versicherungen überhaupt.

Hintergrund: Aufgrund von Gesetzesänderungen ist die private Absicherung gegen Berufsunfähigkeit lebensnotwendig, denn die gesetzliche/staatliche Absicherung fällt für Personen, die am 01.01.2001 noch nicht 40 Jahre alt waren, komplett weg. Stattdessen gibt es nun eine sogenannte Erwerbsminderungsrente. Doch die hat so ihre Tücken: Denn wer mehr als 6 Stunden am Tag (selbst bei Berufsunfähigkeit) noch arbeiten kann (egal welcher Beruf oder Tätigkeit), der bekommt gar keine Leistungen aus der gesetzlichen Versicherung. Kann man zwischen 3 und 6 Stunden pro Tag noch arbeiten, so erhält man noch rund ein Fünftel des letzen Bruttogehalts. Sind es weniger als 3 Stunden, so stehen ungefähr noch ein Drittel des letzten Bruttogehalts zu.

Wie Sie dabei sicherlich unschwer erkennen können, wird man von diesen geringen staatlichen Leistungen wohl kaum vernünftig leben können. Aus diesem Grund sollten Sie sich um Ihren ganz persönlichen Berunfsunfähigkeitsschutz selbst kümmern! Hier können Sie kostenlose Hilfe von Experten anfordern, die Sie individuell beraten und bei der Auswahl der passenden Berufsunfähigkeitsversicherung behilflich sind:

 

Wichtig: Frühzeitig daran denken sichert günstigere Beiträge!

Alle Personen, die nach dem 01.01.1961 geboren wurden, werden sich bei einer Berufsunfähigkeit kaum auf staatliche Leistungen verlassen können. Es gilt dabei als Regel: Je älter man wird, desto teuer wird auch der Einstig in eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Deshalb ist der Abschluss einer BUV empfehlenswert - und zwar so früh wie möglich. Damit sichert man sich günstige Tarife auf lange Sicht. Anhand des Alters und der Gesundheitsrisiken (auch spezielle Gefahren in diversen Berufsgruppen) berechnen sich im Wesentlichen die Beiträge.

Empfehlenswert ist, Sie nutzen jetzt den Versicherungsvergleich. Damit erfahren Sie, bei welchem Anbieter Sie eine optimale und zugleich günstige Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen können.
» Angebote für eine günstige Berufsunfähigkeitsversicherung jetzt anfordern!