Autoversicherung

Jedes Auto, was im Straßenverkehr bewegt wird, muss über eine KFZ Haftpflichtversicherung verfügen. Dafür ist der Fahrzeughalter verantwortlich, der üblicherweise auch der Versicherungsnehmer ist (Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, dass der KFZ-Halter nicht identisch mit dem Versicherungsnehmer ist, dies also eine andere Person ist). Die Auto Haftpflichtversicherung sichert dabei Schäden ab, die man anderen zufügt. Dieser Zwang zur Autohaftpflichtversicherung ist auch gerechtfertigt: Einerseits möchte man ja auch, dass man bei einem Unfall, den ein anderer verursacht hat, hinreichend Schadenersatz durch den Unfallverursacher bekommt. Andererseits will man sicherlich nicht, dass man alles "Cash" bezahlen muss, wenn man selbst einmal einen Unfall verursacht. Dies geschieht oft schneller als man denkt. Nur gut, dass man dann mit einer guten und günstigen Autoversicherung rundum abgesichert ist.

Der optimale Weg zu einer günstigen Autoversicherung:

Die Tarife bei der Autoversicherung sind so vielgestaltig, dass man sie allesamt gar nicht mehr überblicken kann. Es wird oftmals mit reißerischen Sonderrabatten geworben, die aber möglicherweise trügerisch sein können. Denn es nützt keinem etwas, wenn er bei einem Versicherungsvertrag zur KFZ Versicherung drei oder mehr Sonderrabatte erhält und genau diese Versicherung immer noch unter`m Strich teuer ist als die günstigste Autoversicherung. Aus diesem Grund empfiehlt es sich immer, die Autoversicherungen zu vergleichen. Hierbei empfiehlt es sich, einen Auto Versicherungsvergleich online zu nutzen. Dabei gibt man ganz einfach alle Daten ein, die der Vergleichsrechner für die Suche nach einer günstigen Autoversicherung benötigt. Hat man dies getan, so sucht der Tarifrechner automatisch nach der passendsten und natürlich auch billigen Autoversicherung. Dabei ist es egal, ob man lediglich eine Autohaftpflichtversicherung sucht oder gleich noch parallel dazu eine Teilkasko- bzw. Vollkaskoversicherung mit abschließen möchte. Testen Sie es doch einfach mal aus, wie hoch Ihr Jahresversicherungsbeitrag bei der Autoversicherung wäre, wenn Sie zu der KFZ Versicherung wechseln, die der Vergleichsrechner als für die günstigste befindet. Im Übrigen ist dieser Service für Sie kostenlos!
» Hier können Sie über 180 Tarife der Autoversicherungen kostenlos vergleichen

Wann kann ich meine Autoversicherung wechseln?

Prinzipiell kann man immer zum 01.01. des Folgejahres die KFZ Versicherung wechseln. Voraussetzung dabei ist, dass man bis zum 30.11. seine bestehede Autoversicherung kündigen muss. Der 30. November gilt also als Stichtag, bis dahin muss Ihr Kündigungsschreiben bei Ihrer jetzigen Versicherung eingegangen sein (am besten schriftlich bestätigen lassen!). Nun sucht man sich ganz einfach eine günstigere Autoversicherung. Ihre neue Autoversicherung finden Sie, indem Sie einfach einen Autoversicherungsvergleich durchführen.
Kaufen Sie sich ein neues oder gebrauchtes Auto, dann haben Sie ebenso freie Wahl bzgl. der KFZ Versicherung. Bei der bisherigen Versicherung muss man sein neues Auto nicht weiterversichern, es sei denn, man will es, weil der Service gut ist und der Jahresbeitrag günstig im Verhältnis zu anderen Versicherungsgesellschaften ist.
Erhöht eine Autoversicherung spontan die Beiträge, so hat man in aller Regel ein Sonderkündigungsrecht. Dieses liegt üblicherweise bei 4 Wochen. Innerhalb dieser Frist muss man kündigen, um wechseln zu können.
» Wie können Sie Ihre Autoversicherung wechseln?